.

Mannschaftsfoto 2023 2024 HSM

Suchen

Handball: Panther wollen zu Hause die Punkte holen

Für die USV Halle Panther steht am kommenden Samstag das erste Heimspiel in der laufenden Saison an. Die Partie gegen den HC Glauchau/Meerane  wird um 19:00 Uhr in der Sporthalle am BIZ vom Schiedsrichtergespann Philipp Etzold und Lennard Zerlin angepfiffen.

Der HC Glauchau/Meerane wird zum Beginn der Saison die erste größere Bewährungsprobe für die Panther werden. In der letzten Spielserie konnte zwar die Partie in Halle gewonnen werden, aber die USVler haben schon in Thüringen die eine oder andere derbe Niederlage hinnehmen müssen. Nun sind aber die Karten neu gemischt und mit dem Sieg in der ersten Begegnung gegen den Aufsteiger aus Wittenberg können die Panther mit entsprechenden Selbstbewusstsein in das Spiel gehen.

Die Gäste aus Glauchau erspielten ein Remis gegen den zweiten Aufsteiger HC Einheit Plauen, ebenfalls auswärts. Mit Vaclav Klimt haben die Glauchauer einen Hochkaräter in ihren Reihen. Diesen in seinen Angriffsbemühungen zu stoppen, wird Aufgabe der gesamten Mannschaft sein. Natürlich besteht das Gästeteam nicht nur aus der Nummer 19. Die Panther haben sich entsprechend intensiv diese Woche auf die Begegnung eingestellt und spezifisch trainiert. Verzichten müssen die Panther nach wie vor ihren Kreisspieler Tom Kryszon sowie Laurenz Brodowski und Torwart Helmut Feger.  

Wir können auf eine spannende Partie hoffen und natürlich auf eine hitzige Begegnung bei den angesagten Temperaturen zum Wochenende. Freuen wir uns auf das erste Heimspiel der USV Halle Panther!    

BWG Halfit VitalHoch3

Nächste Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.