.

Mannschaftsfoto 2023 2024 HSM

Suchen

Handball: Panther fahren zum Tabellennachbarn

Am Sonntag müssen die USVler zum Tabellendritten nach Bad Blankenburg. Die Partie wird um 16:00 Uhr vom Schiedsrichtergespann Sebastian Fuß und Stefan Olsok angepfiffen.

Nach dem spielfreien Wochenende gilt es wieder in den Wettkampfmodus zu kommen. Einige Grippe- und Verletztenausfälle sind vorerst überstanden und die Trainingswoche dient der Vorbereitung auf das zu erwartende schwere Spiel.

Bei den Gastgebern lief es in der Saison bisher recht ausgeglichen. Überraschende Siege und Niederlagen wechselten sich ab. Auszurechnen sind die Blankenburger kaum. Auch wenn es keinen Top-Torschützen in ihren Reihen gibt, kann die Mannschaft von allen Positionen gefährlich sein.  Auf alle Fälle werden es die Panther mit einer sehr starken Deckung zu tun bekommen. Gerade mal 548 Gegentreffer haben die Thüringer bisher zugelassen. Ballverluste im Angriff der USVler werden die Gastgeber gnadenlos bestrafen. Zu spüren bekamen dies die Panther im Oktober letzten Jahres im Hinspiel. Dort mussten sie eine empfindliche Heim-Niederlage kassieren. Der Verlauf der damaligen 19:29 Pleite soll sich am kommenden Wochenende nicht wiederholen. Vielmehr wollen die Panther den Anschluss an Platz 3 halten. Mit einem Auswärtssieg wäre für die Restsaison eine gute Grundlage gelegt, um noch um die Medaillenränge mitzuspielen.  

Auch wenn für die Panther der Sonntag ein eher ungeliebter Spieltag ist, wollen sie in Thüringen für eine Überraschung sorgen und die Liga weiterhin spannend mitgestalten.      

Nächste Termine

Keine Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.