Mannschaftsfoto 22 23 Container 1200

Suchen

Überzeugende Partie des Gastgebers

Die Männer des USV Halle zeigten ein schnelles und kurzweiliges Spiel gegen die Gäste aus Aschersleben. Trotz verletzungsbedingten Ausfall von Pierre Sogalla und späten Einsatz von Maximilian Haase fehlte es nicht an Torgefährlichkeit. Insbesondere Robert Pannicke konnte überzeugen und gab der Partie viel Schwung und Schnelligkeit. Ständige Wechsel auf den Positionen sorgten dafür, dass der Gegner sich kaum auf die Mannschaft einstellen konnte.

Nach anfänglichen Unsicherheiten stand es nach 5 Minuten erst 1:1. Helmut Feger bewahrte die Mannschaft vor einem frühen Rückstand, zog sich aber eine kleine Verletzung zu, so dass Philipp Zimmer ihn ersetzte. Nach einer 5:6 Führung durch die Gäste konnte sich aber der USV absetzen. Aus einer sehr guten Deckung konnten schnelle Tore erzielt werden, so dass es zur Halbzeit 14:9 Stand. Wiedermal konnte Philipp Zimmer im Tor öfter glänzen und gab so der Mannschaft den nötigen Rückhalt.

In der 2. Halbzeit merkte man der Mannschaft die Freude am Spielen an. Schnelle Konter und gelungene Kombinationen führten dazu, dass der 6 Torevorsprung nie verringert wurde und am Ende die Partie mit 30:22 für den Gasgeber entschieden wurde.

Vor den letzten beiden schweren Heimspielen gegen Freiberg und Glauchau-Meerane war dieses Spiel eine gute Grundlage, um die nächsten Partien erfolgreich gestalten zu können.

Einen ausführlichen Bericht sowie Bilder zum Spiel gibt es wieder unter www.usv-erste-handball.de.  

 

   

Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.