Mannschaftsfoto 22 23 Container 1200

Suchen

Schwache Vorstellung des Gastgebers

Die Enttäuschung war allen Beteiligten am Wochenende in den Gesichtern abzulesen. Zuschauer, Fans, der Trainer und die Mannschaft fanden wenig Worte, um die schwächste Vorstellung der Saison zu beschreiben. Mit einer 23:29 Niederlage unterlag der USV in einer wenig spannenden und handballerisch schlechten Partie.

In der 1. Halbzeit konnte zumindest der USV die Partie offen gestalten. Hier zeichnete sich aber schon ab, dass wenige spielerische Mittel vorhanden waren, um die Begegnung erfolgreich für die Heimmannschaft gestalten zu können. Fehlwürfe, technische Unzulänglichkeiten, wenig Variabilität vor dem gegnerischen Tor und zu seltende Impulse aus der Deckung ließen es zu, dass die Gäste einfache Tore erzielten und über weite Teile des Spiels kaum gefordert wurden. Die vielen Unterbrechungen im Spiel fanden ihren unrühmlichen Höhepunkt mit der Behandlung einer schweren Armverletzung eines Blankenburger Spielers kurz vor der Pause. Mit 11:13 Rückstand ging es in die Pause.

Allerdings blieb der Schock über den Ausfall des verletzten Spielers bei den Gästen aus. Kurz nach Anpfiff führten diese dann schon mit 4 Toren. In den verbleibenden Minuten des Spiels fanden die USV-Männer nie zu ihrem Spiel, welches in den letzten Partien zu sehen war. Eine gefühlte kollektive Starre und damit einhergehender fehlender Teamgeist und Engagement brachten zwar sehenswerte Einzelleistungen hervor, aber einen Siegeswillen ließ die gesamte Mannschaft vermissen. So verlor man am Ende mit 6 Toren.

Am nächsten Wochenende empfängt man den bisher ungeschlagenen Tabellenersten vom TV Hüttenberg. Neben einer ausführlichen Analyse des Spiels bleibt zu hoffen, dass wieder Kampfgeist und Siegeswille zurück kehren und allen Zuschauern ein spannendes Spiel geboten wird.

Weitere Informationen und Bilder findet man wie immer unter www.usv-erste-handball.de.

Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.