Mannschaftsfoto 2021 1200

Suchen

Handball: Happy New Year

Die besten Wünsche und ein „besseres und planbares“ Jahr 2021. Es gibt viele Gründe zu feiern, nicht zu feiern, zu böllern und nicht zu böllern, das Jahr mit Freude zu verabschieden oder auch nicht und natürlich 2021 zu begrüßen oder eher zu verschlafen.

Dies kann sich jeder selbst aussuchen, also macht das Beste daraus in der Hoffung, dass auf alle Fälle jeder gesund bleibt!

Kommt gut rein, eure Panther!

Panther Silvester2020

 

Handball: Die Panther wünschen ein angenehmes Weihnachtsfest 2020!

Auch solche Momente lohnen sich auf Videobild festgehalten zu werden - in der Hoffnung, dass Mannschaftsbilder bald wieder in der Halle gemacht werden können. Die 1. Mannschaft wünscht allen Sponsoren, Partnern, Fans und natürlich allen Familien angenehme - an die heutige Zeit angepasste - Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021! 

Panther Weihnachten

Wir werden euch informieren, sobald neue Informationen zum Spielbetrieb und zum weiteren Verlauf der Saison vorliegen. Bis dahin bleibt gesund vergesst den Männerhandball nicht! 

Handball: Weihnachtsmonat ohne Handball

Auf Grund der bestehenden Vorgaben der Politik hat unser Handball-Verband beschlossen, die Meisterschaftsspiele für die MDOL bis zum 31.12.2020 weiterhin auszusetzen. 
 
Der Zeitpunkt eines möglichen Wiedereinstieges in die Saison 2020/21 hängt maßgeblich von der Entwicklung der Infektionszahlen in den beteiligten Bundesländern des MHV und den weiteren politischen Entscheidungen (z.B. Hallenöffnungen / Trainingsbetrieb) ab. Seitens des Verbandes werden Spielpläne und Szenarien entwickelt und besprochen, die eine Fortführung der Saison 2020/21 zu verschiedenen Zeitpunkten ermöglichen. Die Vereine sind in diese Planungen einbezogen. Aktuell können wir aber nur diese deprimierenden Informationen  mitteilen. 
 
Die Spieler trainieren weiterhin individuell nach vorgegebenen Trainingsplan. Dies ersetzt natürlich weder das Hallentraining noch den Wettkampf. Videokonferenzen zwischen Verantwortlichen, Trainerteam und Mannschaft dienen der regelmäßigen Kommunikation und Abstimmung. Wir hoffen, dass in 2021 bessere Bedingungen für alle Beteiligten existieren und wieder der Ball in die Hand genommen werden kann.  
 
Versuchen Sie trotzdem, die Vorweihnachtszeit zu genießen und bleiben Sie gesund!

Handball: Knappe Niederlage vor der November-Spielpause

Vollmond, Halloween und ein Auswärtssieg der Panther sind am Samstag leider nicht auf einen Tag gefallen. Das USV-Team unterlag in Dresden knapp mit zwei Toren. Ein 0:1 durch Außen Max Gruszka sollte die einzige Führung im gesamten Spiel bleiben. Danach setzen sich die Elbflorenzer mit 3 Toren ab, welche für Trainerin Seidler Anlass gaben, frühzeitig die erste Auszeit zu nehmen. Abschütteln konnten die Gasgeber die Hallenser nie, mehr als vier Tore Vorsprung konnten nie herausgespielt werden. Zur Halbzeit stand es 18:14 für Dresden, aber auch in der zweiten Hälfte fanden die Panther keine geeigneten Mittel, die Dresdner in ernsthafte Verlegenheit zu bringen. 10 Tore von Sogalla und eine solide Leistung beider Torhüter reichten nicht aus, um das Blatt zu wenden. Um einen Sieg einzufahren, wären 60 Minuten volle Konzentration nötig gewesen. So ist das Team des USV nie wirklich gut ins Spiel gekommen und mussten sich 31:29 geschlagen geben. Die Spielpause am letzten Wochenende war somit nicht besonders förderlich, die kommende Zwangsunterbrechung im November mit Sicherheit auch nicht. Mit 5:5 Punkten rangieren die Panther im Mittelfeld. Bleibt zu hoffen, dass der Handball im Dezember wieder angefasst werden kann und die Blessuren und Verletzungen bis zum erneuten Liga-Start auskuriert sind. 

Finale Spielansetzungen für die Zukunft gibt es noch nicht. Über Neuigkeiten zur Mannschaft und zur Liga werden wir informieren.              

Handball: Spielpause nach Halloween

Durch die gesundheitspolitischen Entscheidungen in der Bundesrepublik, in Sachsen-Anhalt und in der Stadt Halle werden im November keine Spiele in Halle stattfinden. Unsere Panther fahren zu Halloween nach Dresden und werden gegen Elbflorenz II alles geben, um weitere 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Bissig wird es auf alle Fälle, denn beide Teams wollen den Sieg im letzten Spiel vor der Zwangspause. Sollten im Dezember die Ampeln wieder grün sein, findet die nächste Partie voraussichtlich am 13.12.2020 auswärts wie geplant statt. Das nächste Heimspiel wäre dann für den 19.12.2020 gegen Delitzsch angesetzt.

Hoffen wir, dass in der trainings- und spielfreien Zeit unsere Panther gesund und verletzungsfrei bleiben. Zu allen Änderungen werden wir rechtzeitig informieren! 

USV Halloween min

Bleiben Sie gesund und Handball wird es wieder geben!

 

Termine

No events to display

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.